Servomotoren und LinearmotorenElektromotorenGeneratorenPrüfstände
ErregersystemeAktiv geregelte SystemeSystemeMilitär- und Luftfahrttechnik

    Home > Referenzen

    Referenzen

    WP64A
    Erregermaschinen für Synchrongeneratoren vom Typ WP64A Wir haben drei neuartige Erregermaschinen für synchrone Wassergeneratoren entwickelt und hergestellt.   Die Kenndaten der gelieferten WP64A Erreger sind: Leistung S1 / S2: 129/231 kW bei Nennspannung Un von 110 / 176 V und Nennstrom In 1175 / 1180 A Überlast: 375 kW   Wir bieten Ihnen die Entwicklung und Produktion von Erregermaschinen nach Ihren Anforderungen an. Zudem haben wir Expertise im Bereich der Piloterreger mit Hilfserregermaschinen auf  Permanentmagnetbasis.
    BLDC
    Antrieb für die Kraftstoffdosierung in Düsentriebwerken Wir haben gemeinsam mit Jihostroj a.s. einen innovativen Antrieb einer Kraftstoffdosierung in Düsentriebwerken entwickelt. Die Kraftstoffdosierpumpe des aeroStrahlTriebWerks wird direkt durch einen VUES-Elektromotor angetrieben, so kann die Kraftstoffdosierung hochpräzise über die Motordrehzahl geregelt werden. Wir haben einen BLDC Brushless-Motor entworfen, den extremen Umgebungsbedingungen Schwingungen und heißer Kraftstoff unter Beibehaltung eines sehr geringen Gewichts die Anforderungen an die Zuverlässigkeit und Leistung in der Luftfahrttechnik erfüllt.   Das „FMP“ getaufte Kraftstoffpumpenmodul besteht aus einem bürstenlosen Gleichstrommotor mit integrierter Steuerelektronik für die Regelung des Antriebs und die Kommunikation mit der übergeordneten ECU (Electronic Control Unit) des Turbinentriebwerks. Das Ziel dieser Konstruktion dient dem Leichtbau durch Austausch der hydraulischen Antriebe. Die Effizienz des gesamten Triebwerks kann zudem noch gesteigert werden. Die gesamte Einheit aus Kraftstoffdosierung und Pumpe hat nun erfolgreich die EASA-Zertifizierung erhalten. Nach dem Prototypentest in der neuen Generation von zweimotorigen Zivilhubschraubern AgustaWestland AW 189, geht unsere Entwicklung nun in Serie.
    Türkheim
    Wasserkraftwerk in Türkheim Ein Kleinwasserkraftwerk ist in Nähe der deutschen Stadt Türkheim im Februar 2013 in Betrieb gegangen. Das Kraftwerk speist mit einem VUES - 780 kVA Low-Speed-Generator (PMG) mit Permanentmagneten direkt ins Netz ein. Der Generator kann ohne Frequenzumrichter in Netz speisen, da die notwendige Regelung durch die antreibende Kaplan-Turbine erfolgen kann. Leistungsdaten des 26-poligen PMG sind: Leistung: 780 kVA bei einer Nenndrehzahl von 231 U/min (400 V bei 50 Hz Netzspannung)  Wrkungsgrad: 97,0%
    AFA/MA
    2007 VUES-Servoaktoren der Reihe AFA/MA in Schweißanwendungen VUES Brno s.r.o. bestückt Schweißzangen für die Automobilindustrie mit Servoaktuatoren aus der Reihe AFA / MA mit Zugkräften von 1,2 bis 50 kN. Die ersten Prototypen in dieser Anwendung wurden bereits in den Jahren 2000-2001 fertiggestellt.    
    Pumpstationen
    2007 VUES-Asynchronmotoren in niederländischen Pumpstationen VUES Brno s.r.o. bestückt Pumpen in niederländischen Pumpstationen mit direktantreibenden Asynchronmotoren mit einer Leistung bis 1000 kW bei 745 U/min.  
    AFW
    Neue Reihe der kompakten wassergekühlten Drehstrom-Servomotoren Die Firma VUES Brno stellte auf Messe SPS Nürnberg 2008 die neu entwickelte Baureihe der Kompaktservomotoren mit Wasserkühlung vor. Die neue Baureihe der 12-poligen Servomotoren AFW ist durch grosse Leistungdichte und kleine Einbauabmessungen kenngezeichnet. Die Motoren sind in verschiedenen mechanischen Ausführungen und mit der optimierten Wicklung nach Kundenwunsch zu liefern.  
    ATUR 233/40
    2008 VUES-Asynchronmotoren im ITER Kernfusionsreaktor VUES Brno s.r.o liefert die Antriebsmotoren zweier Turbozirkulatoren von ATEKO Hradec Králové. Die Turbozirkulatoren gehören zum Kühlkreislauf von Hochdruckhelium bei der Kühlung von Tritium-Modulen im Bau befindlichen Kernfusionsreaktors (Typ Tokamak) ITER (www.iter.org). Die getesteten Turbozirkulatoren werden im Laufe des Jahres in Versuchsanlagen in Italien und Deutschland installiert. Die Antriebseinheit des Turbozirkulators ist der spezielle hochtourige Einbauasynchronmotor ATUR 233/40 mit einer Leistung von 233 kW bei 40.000 U/min bei sehr hohem Wirkungsgrad. Die Motorkühlung wird durch eine Kombination aus Wasser im Statormantel und flüssiges Helium, das ins Motorinnere zugeleitet wird, gewährleistet. Magnetlager und Keramik-Notlauflagern für den Rotornotlauf sorgen für einen sicheren und wartungsarmen Betrieb. Die Stromversorgung des Motors erfolgt mittels eines modularen SPM Frequenzwandlers. Der Wandler ist mit einem SPMC-Gleichrichtungsmodul und drei SMPD Wechselrichtern samt Filtern und Dämpfungsdrosseln ausgestattet. http://www.efda.org http://fusionforenergy.europa.eu/  
    Seilbahn
    2008 VUES-Synchronmotoren für Seilbahnantriebe Der Fortschritt im Bereich der elektrischen Antriebe mit Permanentmagneten aus seltenen Erden ermöglicht den Durchbruch von Synchronmotoren mit Permanentmagneten in Anwendungen, in denen ein großes Drehmoment ab Nulldrehzahl verlangt wird. Ein wichtiger Vorteil dieser Antriebe ist die Erhöhung des Wirkungsgrades, sie weisen somit einen höheren Nutzwert und eine größere Betriebskostenersparnis auf. Für die Anwendung im Seilbahnantrieb spricht die Gewichtsreduktion dieser Motorenklasse gegenüber den herkömmlichen Motoren. Motoren dieses Typs von VUES Brno s.r.o. sind bereits in verschiedenen Seilbahnen in den Alpen in Betrieb und nach erfolgreichem Probelauf wird nun bereits die nächste Generation serienreif.      
    Torquemotoren
    2009 VUES-Torquemotoren im Teleskop Gran Telescopio Canarias (GTC) VUES Brno s.r.o liefert mehrere Torquemotoren für das Teleskop Gran Telescopio Canarias (GTC). Sie dienen zur Regulierung des Elevationswinkels der Spiegel. Die Motoren eignen sich hierfür besonders, da sie spielfrei sind und einen wartungsfreien Betrieb garantieren.    
    Straßenbahn
    2009 VUES-Synchronmotoren für die neueste Generation der Straßenbahnen Die Niederflurstraßenbahn T15 wird von der neuesten Generation der Synchronmotoren mit Permanentmagneten, auf der Basis von seltenen Erden, angetrieben. Die Konstruktion der Motoren macht ihre Montage außerhalb der Drehgestelle möglich, was zusätzliche Platzeinsparungen im Fußraum bedeutet und so eine noch größere Barrierefreiheit möglich macht. Der flüssigkeitsgekühlte Synchronmotor leistet 40 kW bei 200 U/min. VUES Brno s.r.o. hat bei der Entwicklung des elektromagnetischen Kreis, dem konstruktiven Aufbau sowie bei der Umsetzung der Technologie in der Serienproduktion, die bereits bei Škoda Plzeň angelaufen ist, mitgearbeitet.
    FENER
    2010 VUES-Synchrongeneratoren im Wasserkraftwerk FENER VUES Brno s.r.o liefert zweiSynchrongeneratoren mit Permanentmagneten für das Wasserkraftwerk FENER. Ein Generator erzeugt eine Leistung von bis 750 kW. Die Generatoren ermöglichen die direkte Einspeisung in das Leitungsnetz. Hierzu wurden Lösungen gefunden wie die axialen Kräfte der Turbine auf den Generator abgefangen werden können.        
    FRAUENFELD
    2010 VUES-Synchrongeneratoren im Wasserkraftwerk in Frauenfeld Anfang Januar wurde erstmals im neuen Wasserkraftwerk in Frauenfeld in der Schweiz ein Generator aus Reihe PMG in Betrieb genommen. Die Anlage mit einer Leistung von 125kW ist nach einem innovativen Konzept von WATEC-HYDRO e.K. mit dem direkt in die Kaplan-Turbine integrierten Permanentmagnet-Synchrongenerator der Reihe PMG ausgeführt, der die erzeugte elektrische Energie ohne Umrichter direkt in das Niederspannungsnetz einspeist. Dieses neuartige Bauprinzip kombiniert den höchstmöglichen Gesamtwirkungsgrad durch den Verzicht auf jegliche mechanische Übertragungsglieder wie Riemen, Getriebe oder Wechselrichter mit den zusätzlichen Vorteilen entsprechender Reduzierung des Wartungsbedarfs und der Erhöhung der Lebensdauer zu einem klaren ökonomischen Vorteil. Der außerordentlich geräuscharme Betrieb und die niedrigen Betriebstemperaturen, die durch die besondere Bauart der Generatoren der VUES Brno s.r.o in Verbindung mit der Turbine der WATEC-HYDRO e.K.ermöglicht werden überzeugen, so dass drei weitere entsprechende Wasserkraftanlagen in der Schweiz, Deutschland und in Italien sind mit bis zu 250kW Leistung ebenfalls schon erfolgreich in Betrieb gegangen. Mehrere Generatoren der neuen PMG Reihe für Projekte mit bis zu 750kW Nennleistung sind nun in der Planung bzw. Fertigstellung.
    SEAGEN
    2010 VUES-Asynchrongeneratoren im größten Strömungskraftwerk der Welt (SEAGEN) VUES Brno s.r.o. ist an der Entwicklung der Energienutzung von Meeresströmungen, die eine saubere und dauerhafte Energiequelle darstellen, beteiligt. Das Projekt SEAFLOW startete bereits im Jahre 2000 und wurde dann im Jahre 2005 unter dem Namen SEAGEN weitergeführt. Bereits ein Jahr später wurden dann im nördlichen Schottland zwei Generatoren, jeweils mit einer Leistung von 600 kW installiert. Ein neuer Standort wird bis Jahresende in Betrieb gehen. VUES Brno s.r.o. liefert den Asynchrongenerator ASGN 450-8/W als Generatorlösung.  Der Asynchrongenerator ASGN 450-8/W wird, bei einer Nenndrehzahl von 1000 U/min, 637 kW bei einer Betriebsspannung von 720 V (66,2 Hz Drehstrom) liefern.            
    Prüflaboren
    2011 VUES-Steuerungssoftware in Prüflaboren VUES Brno s.r.o feiert die Inbetriebnahme des hydraulischen Labors der ČKD Blansko Engineering, a.s., Mitglied der Unternehmensgruppe „LITOSTROJ POWER“ (Slowenien). Das Labor bietet als Alleinstellungsmerkmal die Möglichkeit zur Forschung und Entwicklung an Modellen aller bekannten Wasserkraftmaschinen. So können Modelle in horizontaler und vertikaler Anordnung in jeweils zwei Prüfringen vermessen und getestet werden. VUES Brno s.r.o liefert das Steuerungssystems, einschließlich der Datenaufnahme und Anwendungssoftware zur Visualisierung. Die Steuerung beider Prüfringe ist so aus einer Software heraus möglich, die Visualisierungsfunktionen geben dem Bediener übersichtlich den aktuellen Status der Prüfringe  wieder. Die neue zentrale Steuerstelle ermöglicht die Steigerung der Genauigkeit und Zyklus der Prüfungen und kann somit zur Effizienz des gesamten Labors beitragen. Dieses Projekt wurde von der EU (ERDF) und dem tschechischen Ministerium für Industrie und Handel bezuschusst.
    Erreger
    Erreger für Synchrongeneratoren Wir haben für den Kunden 4 Stück spezielle Erreger für Synchrongenerator entwickelt und geliefert. Die Erreger wurden als Kundenlösung für den Einbau in spezielle Generatortypen entworfen. Die gelieferten Erreger BB690-16/600A erfüllen nachstehend genannte Parameter: ● Dauerbelastung: Un = 86 VDC ; In = 368 ADC ● Überlastung: U = 210 VDC ; I = 613 ADC Wir bieten die Entwicklung und Herstellung von Erregern je nach Einbauerfordernis und nach den vom Kunden vorgegebenen Parametern an. Außer der Entwicklung und der Lieferung der Haupterreger bieten wir auch Hilfserreger mit Permanentmagneten (Piloterreger) an. Fotografie des in einen Synchrongenerator mit einer Leistung von 6300 kVA eingebauten Erregers BB690-16/600A
    Prüfstände
    2012 VUES-Prüfstände für Bildung, Wissenschaft und Forschung   VUES Brno s.r.o feiert die Einweihung des „Josef Božek-Fahrzeugzentrums für nachhaltige Mobilität“. Dieses, im Rahmen des öffentlichen Projektes, aus Innovationsförderungsmitteln des Operationellen Programms Forschung und Entwicklung, „ Technologiebeschaffung für das Fahrzeugzentrum für nachhaltige Mobilität“ neu errichtete Institut befindet sich im Technologiepark Roztoky bei Prag. VUES Brno s.r.o. liefert einen Getriebeprüfstand, einen dynamometrischen Prüfstand inklusive der nötigen Messtechnik und einen hochtourigen Versuchsmotor. Der dynamometrische Prüfstand besteht aus einem DYNOFIT DRIVE mit dem Dynamometer ASD P085-4/0541 und wird auch für den Unterricht von Hochschulstudenten der Technischen Hochschule ČVUT Prag genutzt werden.